Die schönsten Designer-Betten

Das Bett ist die wohl schönste Erfindung und trotzdem ist dieses Möbel ein Stück, an welchem man nur zu gern spart. Warum eigentlich? Schlaf ist immerhin lebensnotwendig und wer gut schläft, der lebt auch gleich viel gesünder. Daher sind ein guter Lattenrost sowie eine bequeme und passende Matratze unabdinglich. Das Bett selbst sollte zum persönlichen Geschmack passen. Eine Auswahl der schönsten Designer-Betten.



Boxspringbetten

Innerhalb kürzester Zeit haben es die Boxspringbetten zu großer Beliebtheit gebracht. In der Hotelbranche sind sie hingegen längst ein Garant für hohen Schlafkomfort. Das Bett ist in mehrere Schichten unterteilt: Zuunterst befindet sich das Boxspring – ein federkernbestückter Holz- oder Metallrahmen. Darauf liegt die Obermatratze und bei einigen Modellen gehört noch ein Topper dazu – eine Schaumstoffauflage.

1 Boxspringbett von Lövgren, Preis: 1759 Euro
2 Boxspringbett von Schlaraffia, Preis: 3749 Euro
3 Boxspringbett von Hasena, Preis: 2985 Euro
4 Boxspringbett von Meise Möbel, Preis: 2379 Euro

Holzbetten

Zu den klassischen Bett-Modellen gehören die Holzbetten. Der natürliche Rohstoff ist massiv und bietet dank enormer Vielfalt an Holzarten – von Buche über Eiche bis hin zu Kirschbaum – auch eine Menge an Gestaltungsmöglichkeiten an. Massivholzbetten sollen zudem ein natürliches Schlafgefühl fördern.

1 Holzbett von Hasena, Preis: 1109 Euro
2 Holzbett von Swissflex, Preis: 779 Euro
3 Holzbett von Rauch, Preis: 256 Euro
4 Holzbett von Hasena, Preis: 402 Euro

Polsterbetten

Polsterbetten überzeugen durch ihr meistens hohes, gepolstertes Betthaupt, an dem man sich bequem anlehnen kann. Doch auch so sorgt diese Art von Bett für ganz viel Gemütlichkeit im Schlafzimmer. Polsterbetten bieten vor allem im Punkto Design viel Individualität.



1 Polsterbett von Kare, Preis: 1149 Euro
2 Polsterbett von Swissflex, Preis: 1699 Euro
3 Polsterbett von Meise Möbel, Preis: 249 Euro
4 Polsterbett von Meise Möbel, Preis: 499 Euro

Kommentare

Beliebte Posts