Der kleine Ratgeber: Stühle

Designerstühle, bequeme Stühle, Stühle mit Armlehnen oder filigrane Stühle, ein Stuhl hat viele Gesichter. Auch wenn jedes Kind den Stuhl nahezu gleich malt, so gibt es inzwischen eine Vielzahl von Varianten, die eigentlich nur noch eins gemeinsam haben: eine Sitzfläche. Der Rest, ob Lehne, Beine oder Armlehnen, ist variabel.

Wer nach der passenden Sitzgelegenheit sucht, der ist auf Produktsuch-Seiten angewiesen wie LionsHome angewiesen. Dort findet man eine große Anzahl von Möbeln von großen wie auch kleinen Nischenshops.

 

Schöne Stühle


Was macht einen schönen Stuhl aus? Das hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab. Jedoch sind eine harmonische Formgebung sowie Farb- und Materialkombination ein Garant für einen schönen Stuhl.
 
Die Top 5 schöner Stühle:
 
 
1 Stuhl Navy. Preis: 139 Euro
2 Stuhl Blitz von Pedrali. Preis: 175 Euro
3 Stuhl Comback von Kartell. Preis: 492 Euro
4 Stuhl Bergen. Preis: 109 Euro
5 Stuhl Tension. Preis: 460 Euro

Armlehnenstühle


Die Gemütliche Variante ist der Armlehnenstuhl. Benötigt wird hierfür jedoch viel Platz, insbesondere am Esstisch. Dafür sitzt man auch deutlich bequemer. Der Armlehnenstuhl eignet sich auch für den Arbeitsplatz.
 
Die Top 5 Armlehnenstühle:
 
2 Armlehnenstuhl von Morteens. Preis: 350 Euro
3 Armlehnenstuhl von Morteens. Preis: ca. 150 Euro
 

Designerstühle


Ein Stuhl kann definitiv ein teures Objekt sein, insbesondere wenn man sich für eine Designer-Variante entscheidet. Immerhin steht hinter den meisten solcher Stühle ein großer Name: ob bekannter Designer oder Studio, die Stühle haben meistens das gewisse Etwas. Von ungewöhnlichen Materialien, über außergewöhnliche Formen bis hin zu neuen Farben, bei Designerstühlen bekommt man etwas originelles.
 
Die Top 5 Designerstühle:
 

1 Stuhl J77 von Hay Design. Preis: 160 Euro
2 Stuhl Ghost von Kartell. Preis: ab 212 Euro
3 Chair 5 von Gubi. Preis: 286 Euro
4 Stuhl Flux von Magis. Preis: 202 Euro

Kommentare

Beliebte Posts