Ohne Weihnachtsstimmung: Zara Home Weihnachts-Kollektion 2013

Filigraner Baumschmuck, festlich gedeckte Tafeln, wundervoll eingepackte Geschenke und ein Meer voller Lichter - So stellt sich wahrscheinlich jeder eine gute Weihnachts-Kollektion von Zara Home vor. Denkste!

Zara Home sieht Weihnachten eher reduziert. Lichtakzente? Brauch man nicht! Stimmungsvolle     Arrangements? Überbewertet. Liebhaber des opulenten Weihnachtsfestes sei geraten unter gar keinen Umständen auf "weiterlesen" zu klicken!

Was braucht Zara Home also für die perfekt Inszenierung der Weihnachts-Kollektion? Richtig! Eine Raufasertapete und einen Holztisch.

Trotz schlimmer Inszenierung sind die Produkte selbst weihnachtlich: Kranz (ca. 36 Euro), Deko-Tanne (ca. 18 Euro), Kerzen im geschmolzenen Look (ca. 12 Euro) und Kerzenständer (ca. 12 Euro)
Immerhin brennt auf diesem Moodbild eine Kerze, sonst wäre die Präsentation der Zara Home Weihnachts-Kollektion noch trauriger. Kerze in Tannenbaumform (ca. 20 Euro), dreifacher Weihnachtsstern (ca. 7 Euro), Weihnachtskugeln (ca. 12 Euro), Deko-Vogel (ca. 12 Euro), Deko-Box mit Motiv (ca. 12 Euro) und Korb in Sternenform (ab ca. 7 Euro)
Da gibt selbst das "S" in "XMAS" einfach um! Buchstaben (ca. 12 Euro), Deko-Vogel (ca. 12 Euro), Kerzenhalter (ca. 7 Euro) und Kerze in Tannenbaumform (ca. 18 Euro)
Und selbst die Farbkombination der Arrangements wollen bei der Zara Home-Weihnachts-Kollektion nicht klappen. Kranz (ca. 36 Euro), Kerze in Tannenbaumform (ca. 16 Euro), Kerzenhalter mit Deckel (ca. 18 Euro), roter Kerzenhalter (ca. 7 Euro), Stabkerze (ca. 7 Euro) und Kerzen in Engelform (ca. 7 Euro)

Kommentare

Beliebte Posts