Kamin: Lagerfeuerromantik

Denke ich an Weihnachten, dann denke ich an meine Familie, an unsere Hunde, an viel Essen, endlich freie Zeit, Spaziergänge, witzige Tanzaktionen vor dem Fernseher mit der Wii und an Kamine - okay wohl eher an den Kamin. Und alle Punkte zusammengezählt ergeben für mich jedes Jahr aufs Neue das beste Weihnachtsfest überhaupt.

Feuer ist schlichtweg faszinierend: Während es im Kamin lodert und flackert, kann man es sich davor gemütlich machen und die Flammen beobachten. Ob auf dem Sofa unter Decken eingewickelt (sobald der Kamin jedoch heiß wird, werden sämtliche Decken meistens entfernt) oder auf einem Teppich davor (Obacht: entflammbare Stoffe sollte trotz Glasscheibe und weiteren Sicherheitsvorkehrungen möglichst nicht zu nah am Kamin liegen) - Kamine sorgen für Gemütlichkeit. 

Wir stellen vier besonders schöne Kamine vor:


Bei dem Kamin "Forma" von MCZ handelt es sich übrigens um einen Speicherofen mit dreiseitiger Glasscheibe. Preis: auf Anfrage

Runde Kamine sind die neuen Stars unter den Kaminen. Dieser Kamin heißt "Tube" und stammt von MCZ. Preis: ab ca. 3.700 Euro.
Der Kamin "Shaker" von Skantherm hat bereits mehrere Design-Preise gewonnen - Kein Wunder. Preis: ca. 2.200 Euro
Unser Favorit: Der Kamin "Stonestove" von Veltevree ist ein ganz besonders hübsches Objekt. Gefertigt wurde der abgerundete Kamin übrigens aus Beton und Corten-Stahl. Preis: 5.900 Euro

Kommentare

  1. Sehr stilvoll - Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass so etwas nur in einer sehr großen Wohnung oder in einem Haus richtig wirkt :-(

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts