Trend: Papierdeko

Von einem Trend darf man erst sprechen, wenn mindestens fünf Hersteller ähnliche Produkte im Sortiment haben. Ist dies nicht der Fall, dann handelt es sich logischerweise um keinen Trend. Bei Papierdeko müsste man deshalb eigentlich das Wort Trend streichen, ABER es gibt ja auch Ausnahmen. Zum Beispiel, wenn eine ganze Internetwelt voller Fotos mit Räumen ist, die mit hübscher Papierdeko geschmückt sind. 

Eine so simple Idee, die trotzdem verzückt. Alles begann mit den hübschen Wabenbällen von Miss Etoile, inzwischen gibt es Papierdeko auch bei anderen Herstellern. Wer sich fragt: Was soll ich damit? Der fragt nicht zu Unrecht. Schließlich handelt es sich im Grunde um große Papierskulpturen, die nutzlos von der Decke hängen. Doch die kleinen und großen Blumen, Bälle und Pom Poms aus Papier wirken im "Rudel" alles andere als lächerlich. Denn: Papierdeko nutzt die Decke und Wände zum Dekorieren aus und schenkt dem Raum eine überdimensionale Skulptur! 

Papierdeko in Form von Pom Poms: Papierdeko von Miss Etoile über Design3000. Preis: 5 Euro

Blumen, Bälle oder Wuschel-Köpfe, Papierdeko ist vielfältig: Papierdeko von Impressionen. Preis: ca. 10 Euro

Weitere schöne Papierdeko gibt es im neuen IKEA Papershop

Kommentare

Beliebte Posts