Objekt der Woche: Nicht ohne meinen Servierwagen

Servierwagen? Was für ein Schwachsinn. Stimmt! Wirklich wichtig oder besonders nutzvoll (es sei denn man besitzt ein eigenes Restaurant) ist ein Servierwagen wahrlich nicht. Trotzdem: ein Servierwagen kann für das gewisse Etwas im Zuhause sorgen. Der sogenannte Blickfang mitten im Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Richtig gelesen, ein Servierwagen muss nicht zwingend in der Küche oder im Esszimmer (falls vorhanden) leben. Geschmückt mit allerhand unnützem Zeug wird aus dem Servierwagen nämlich ein hübscher Beistelltisch. 

Materialmix kann besonders reizvoll wirken. Wie gesagt, kann. Grundvorraussetzung dafür ist die richtige Kombination der Materialien. Beim Servierwagen von Normann Copenhagen hat es geklappt: Holz und Stahl verschmelzen zu einer harmonischen Einheit. Ebenfalls hilfreich für die Kombination ist die Farbe Coral. Diese gibt dem Servierwagen eine nostalgische Note, die jedoch durch die schlichte Form des Objektes nicht ins kitschige rutscht. Preis: ca. 220 Euro


Kommentare

  1. Love the Block table mint the most. You can buy the Nomann Copenhagen Block table at Mikkili.
    The ship the Block table without shipping costs to Germany.

    http://www.mikkili.com/wohnaccessoires/catalog/normann-copenhagen/block-table-mint-normann-copenhagen.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts