Ikea Trendig 2013: limitierte Designkollektion

Chinesische Schriftzeichen als Tattoo - verpönt. Paravent im chinesischem Design - verpönt. Wandtattoos mit chinesischem Design - verpönt. Der chinesische Stil wirkt zwar wunderbar exotisch, aber gerade deshalb auch völlig fehlplatziert bei uns. Ikea wagt den Versuch: chinesisches Design in Kombination mit skandinavischem. Kann das gut gehen? So viel sei verraten: Teilweise klappt dieser Mix richtig gut, aber manchmal geht es eben daneben. 

Die neue limitierte Designkollektion Trendig 2013 von Ikea verspricht einen Mix aus skandinavischem und chinesischem Design. Darunter Meterware mit Koikrapfen-Design oder ein Leuchtenschirm aus Reispapier. Wer es erkannt hat: Es handelt sich um typische Ikea-Produkte, die mit der typischen chinesischen Formsprache kombiniert wurden. 

Stilpropheten stellt die Ikea Trendig 2013 Kollektion vor:




Ikea Trendig 2013 versucht das unmögliche möglich zu machen: chinesisches Design soll cool, modern und trendig werden. Ob es funktioniert? Wir finden: leider nicht immer.

Die Aufmachung der Fotos zur Ikea Trendig 2013 Kollektion sind einfach, reduziert und auf zwei Farben redzuiert: Grün und Rot. 
Der Armlehnstuhl ist kein unbekannter: Ikea Trendig 2013 Armlehnstuhl. Neu ist die Sitzfläche, die definitiv originell ist. Preis: ca. 70 Euro
Das Geschirr der Ikea Trendig 2013 Kollektion ist nicht nur witzig, sondern auch absolut ein Kauftipp. Die Schalen, Becher und Teller sind mit chinesischen Motiven wie Koikarpfen oder Glückskatze geschmückt. Preis: ab ca. 1,50 Euro
 Kleine Designobjekte: Die Hocker der Ikea Trendig 2013 Kollektion können sich sehen lassen. Und gestapelt wird der Hocker zum Kunstwerk. Preis: ca. 20 Euro
Zu den skurrilsten Stücken zählt ganz eindeutig die Ikea Trendig 2013 Leuchte. Warum? Weil die Form an skandinavisches Design erinnert, das gewählte Material - Papier (in Anlehnung an chinesisches Design) - jedoch alles zerstört. Preis: ca. 20 Euro

Die beiden Esstische sind hingegen ganz wunderbar geglückt. Preis: ab ca. 200 Euro
 Die Meterware der Ikea Trendig 2013 Kollektion ist eindeutig geschmackssache. Die Variante in Rot ist von einem dezenten chinesischem Muster geprägt. Preis: ca. 20 Euro/m
Die Meterware aus der limitierten Trendig 2013 Kollektion von Ikea ist wild geschmückt: grüne und weiße Grashüpfer sowie schwimmende Goldfische tummeln sich auf dem Baumwollstoff. Preis: ca. 20 Euro/m
Was könnte dieses Objekt sein? Richtig! Es handelt sich um ein Schneidebrett. Und was für eins!! Laut Ikea soll das Trendig 2013 Schneidebrett besonders stabil sein. Dies liegt am Material Bambusholz. Preis: ca. 30 Euro 
Oh je, beim Ikea Trendig 2013 Schrank hat der Versuch skandinavisches und chinesisches Design zu mixen leider nicht geklappt. Entstanden ist der typische chinesische Hochzeitsschrank. Zudem ist der Mix aus hellgrün und Knallrot sehr gewagt. Preis: ca. 200 Euro
Der Ikea Trendig 2013 Stuhl ist eines der schönsten Stücke aus der limitierten Designkollektion. Hier hat der Mix aus skandinavischem und chinesischem Design wunderbar geklappt. Preis: ca. 80 Euro
 Die sind ja witzig! Ebenfalls in der Ikea Trendig 2013 Kollektion: Tebletts aus pulverbeschichtetem Stahl. Design, Preis und Farben sind TOP! Preis: ca. 4 Euro
Doch wir haben auch noch etwas verstörendes: Der Ikea Trendig 2013 Tabletttisch. Ein Design, welches weder an China, doch an Skandinavien erinnert. Eher erinnert es an die 90er Jahre. Preis: ca. 60 Euro
Zu guter Letzt der Stilpropheten-Kauftipp: Die hübschen Vasen der Ikea Trendig 2013 Kollektion wurden aus Steinzeug gefertigt. Unser Favorit: die Vase mit gezeichneten Grashüpfer. Preis: ca. 15 Euro

Kommentare

  1. Wie doch alles eine Frage des Geschmacks ist :-)

    Mir gefällt der Tabletttisch und der "Rollwagen" durchaus.

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt! Wäre ja auch blöd, wenn wir alle denselben Geschmack haben :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts