Asos-Check im August: Wunderbares und Sonderbares!


Ein neuer Monat, eine neue Kollektion. Klar, dass wir gleich zu Asos gesurft sind um mal zu sehen, was sich dort getan hat. Nach der Kindergarten-Kollektion vor einiger Zeit waren wir schon ein bisschen enttäuscht, aber die Neugierde hat gesiegt. Wenigstens haben...
wir diesmal neben Sonderbarem (siehe unten!!!) auf Wunderbares entdeckt, von links oben nach rechts unten:
Leo-Röhrenjeans in weinrot sehen einfach top aus. Coole Stiefeletten oder Chucks dazu und fertig ist der Instant-Rock-Chic-Look. Leider suchen wir immer noch ein Model, dass auch schlank macht. Wer es findet, bitte eine E-Mail an uns!
Die Kurzjackensucht ist diesen Sommer endgültig bei uns ausgebrochen. Bei diesem Wetter kann man sich nie sicher sein, dass man nicht eine braucht. Ein besonders cooles Detail bei dieser Jacke ist der gesteppte Kragen.
Der Schwarz-weiße Overall möchte bitte zu rotem Lippenstift und High-Heels mit Plateau getragen werden. Zu lange hinsehen sollte man allerdings nicht, Schwindelerregend!
Samt und Rot wandern schon mal in die Herbstgarderobe.Diese Sandaletten sehen sicher auch zu schwarzen opaquen Strümpfen gut aus.
Ein bisschen an die 80er erinnert uns das ärmellose Shirt mit dem Universeprint. Es ist aber trotzdem noch 2010er tauglich... dazu tragen wir unbedingt ein Haarband und zwar Rockstar-Style!
Leo-Prints lieben wir immer noch, aber die Reptilien holen wirklich auch. Wie cool sind diese Stiefeletten in Petrol-Blau mit Banana Heel??

Danke Asos! Du bist wieder da....

aber... wir mussten auch ein paar ganz üble Hipsterteile entdecken. Sonderbar, oder nicht?




okay... wo sollen wir anfangen??? Catvertising verfolgt und schon Tag und Nacht, aber jetzt auch noch Sweater mit Miezen??? Riesengroßen Miezen? Und die Steigerung aller Uferlosigkeiten: ein gespiegeltes Katzenmuster! Hat jemand mal diese armen Fellnasen nach ihrem Recht am eigenen Bild gefragt?
Das geht wirklich gar nicht. Ich wage es zu behaupten, dass sogar die Oberhipster aus Berlin-Mitte sich in so einem Sweater schämen. Zumindest ein bisschen. 
Dagegen wirkt der Zurück-in-die-Zukunft Pullover mit den Goldmanschetten harmlos... er würde sich aber dennoch gut auf jeder Bad-Tase-Party machen und zwar neben dem Blazer mit Schößchen nach dem Vorbild von Omas Tapete.

Asos, das muss noch besser werden!

Kommentare

Beliebte Posts