Hotel Topazz Wien - Stilvoll nächtigen dank Prädikat besonders stilvoll

Stilprophetin Delia liebt Wien und hat uns vor einiger Zeit ein richtig cooles Stadthotel von dort vorgestellt. Nun folgt ein weiteres Hotel aus Wien: Hotel Topazz Wien. Von außen verspricht das Designhotel schon einiges und so viel sei verraten: auch von innen ist das Hotel Topazz äußerst stylisch! Wer sich auf den Weg nach Wien macht, der sollte unbedingt bei der Jungdesignerin Lena Wolz vorbeischauen.
Die Fassade erinnert an die Architektur der Hafencity Hamburg. Und irgendwie scheinen die Bullaugen-Fenster ihr wahres Comeback zu erleben. In meiner Architekturstudiums-Zeit wurde immer wieder betont, dass diese Fensterart out ist, doch scheinbar haben sich meine Professoren hierbei ziemlich geirrt.
Sämtliche Zimmer sind vom Design der Wiener Werkstätte inspiriert. Dazu gehört die Holzvertäfelung und die üppigen Textilien. Insgesamt ist das Design etwas düsterer, aber eben dadurch auch sehr elegant.
Auch das Badezimmer ist mächtig opulent. Dies liegt vor allem am Marmorstein.
Ein weiteres Zimmerdesign. Diesmal etwas heller durch die florale Tapete. Besonders schön ist die gepolsterte Liege- und Sitzfläche im Bullauge.

Hotel Topazz

Lichtensteg 3
1010 Vienna Austria

Kommentare

Beliebte Posts