Neun Objekte, drei Ideen: der gedeckte Tisch

Das "Perfekte Dinner" präsentiert uns fünf Tage die Woche mehr oder weniger hübsch gedeckte Tische. Uns hat der Tischlein-Deck-Dich-Wahn ebenfalls gepackt und wir haben für Euch drei Variante hierfür erstellt. Eine ist traditionell, eine mädchenhaft und eine ist elegant.
Variante 2: Bunter wird's nicht. Blümchen-Look plus bunte Farben ergibt einen mädchenhaft gedeckten Sommertisch. Ideal für die nette Grillrunde mit Freunden.  

Teller: Swami von www.zarahome.com (ab 6,99 €)
Besteck: 24 tlg. von www.car-moebel.de (94,50 €) 
Gläser: GODIS von IKEA (ab April)


Variante 1: Wie aus Omas Zeiten. Schlichtes Besteck, reduzierte Gläserform und der dezente lilafarbene Ton sind nicht für jeden etwas. Doch wer auf Klassiker steht, der wird mit dieser Variante garantiert glücklich. 

Geschirr: Essteller von www.car-moebel.de (9,90 €)
Besteck: Mate von www.zarahome.com (ab 1,99 €
Glas: 6er-Set von www.car-moebel.de (56,90 €)
Variante 3: Die eleganteste Variante seinen Tisch zu decken: Man nehme ein weißes Service, Silberbesteck oder wie hier Besteck mit "Kristall"-Griffen und edle Gläser.

Teller: www.zarahome.com
 Besteck: Telma Flores von www.zarahome.com (ab 3,99 €)
Glas: Diamond von www.zarahome.com (3,99 €)

Kommentare

Beliebte Posts