Von der Hausparty bis zum Clubbing - Top 3

Wir sind jung, wir lieben die Nacht. Wir tanzen, wir lachen, wir sind sofort dabei egal ob Clubbing, Bar-Hopping oder eine Hausparty. Gut aussehen wollen wir dabei immer, egal wie spontan die Feier steigt. Genau deshalb suchen wir euch immer wieder neue Ausgehtaugliche Outfits für euch. Let's get this Party started ;) 

Welcher der drei Vorschläge ist euer Lieblingsstyle?



Body, Bustier und Rock von Asos, Schuhe von Zara
Grau und Gelb ist im Moment sowieso der Renner bei mir und deswegen habe ich in den Farben auch ein Partyoutfit zusammengestellt. Ausgetsellte Röcke sind zum abtanzen immer cool und oberbauchfrei (nicht zu verwechseln mit bauchfrei) ist einer der Trends für den Frühling und Sommer. Der Rock geht bis in die Taille und so sind unter dem Bustier ein paar Zentimeter Haut zu sehen. Für wen die Oberbauchschau nicht in Frage kommt, kann seine Taille stattdessen mit einem Body betonen. Durch den Print macht dieses Modelll auch noch schlank. High Heels dazu, fertig ist das Partyoutfit, das Aufsehen erregt. Super für den Club! Wahlweise kann man auch eine schwarze Strumpfhose anziehen.



Hemd mit Blumenprint und Schlitz von Zara, Rock von Asos, Schuhe von Topshop (137€)


Blumenprints sind eindeutig wieder Trend, aber ich bin noch nicht 100% überzeugt. Diese Bluse von Zara ist allerdings ziemlich cool mit dem Schlitz am Rücken und dem schwarzen Kragen. Um trotz Blümchen nicht niedlich auszusehen würde ich den Rock  von Asos und die todescoolen Schuhe (sind es Stiefletten? Sind es Peep-Toes? Sling-Boots? Man weiß es nicht...) von Topshop dazu kombinieren. Funktioniert im Club und auf der stylischen Hausparty. Röcke sind übrigens eindeutig die neuen Kleider!
Fransenschal von Zara, Oversize Shirt miz Sternprint und graue Jeggins von Benetton, rote High Heels von Zara, Bunt/Schwarze High Heels von Miss Selfridge




Das letzte Outfit ist vor allem für die entspannte Hausparty (mit Option bei Langeweile in die nächstgelegene Bar zu ziehen) gedacht.  Das Oversize Shirt mit Sterbprint von Beneton ist lässig und durch die engen Jeggins doch ein bisschen sexy. Der Schal wärmt einen bei Rauchereinheiten (oder Passivrauchereinheiten) auf dem Balkon und knallige High-Heels sorgen für den nötigen Touch Sex-Appeal. Vor allem die Variante in rot finde ich zu dem eher farblosen Outfit genial. 

Kommentare

  1. Oh cool! So was könnt ihr mal Öfter machen! Ich finde das erste Outfit sehr cool würde mich aber nicht trauen das anzuziehen... eher das zweite mit den Blümchen! Danke für den Beitrag.

    AntwortenLöschen
  2. super Auswahl! Mir gefällt das letzte Outfit, weil es eher lässig ist

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts