Get the Look: Nina Dobrev

Die hübsche aus Bulgarien stammende Kanadierin Nina Dobrev wurde bekannt durch ihre Doppel(haupt)rolle als Elena und Cathrine in The Vampire Diaries. Sie ist unter den Top 10 der Top 100 Frauen der Zeitschrift Glamour und daher wird es höchste Zeit für uns Nina und ihren Look einmal unter die Lupe zu nehmen. In der Serie ist sie mal sexy (als Cathrine) und mal das süße Girl next door (als Elena). Beide Looks sind nicht gerade erstrebenswert für uns, der private Look von Nina allerdings schon, mehr Details nach dem Sprung.
Get the Look: Nina Dobrev

An diesem Look gefällt uns, dass er in Sachen Farbe so reduziert ist und sich auf Grau, Schwarz und Weiß konzentriert. Außerdem schafft er den Spagat zwischen gemütlich und stylisch.  Zugegeben der Mix aus Streifen und Leo-Muster ist gewagt, aber keine Angst, der Look funktioniert auch mit einem einfarbigen schwarzen oder grauen Cardigan.

Oversized Cardigan von Aubin and Willis in schwarz und weiß könnte ein treuer Begleiter im Alltag werden. Er lässt sich einfach prima kombinieren und bringt etwas Pepp in ein Jeans & T-Shirt Outfit. Cardigans gibts übrigens auch bei Zara in allen Varianten.

Die etwas teurere Variante zuerst. Die Leo-Print-Jeans von Current Elliot  (ca. 250€ bei mytheresa.com)ist uns in dieser Saison schon öfter aufgefallen und wir sind wirklich verliebt. Vor allem weil das Muster eher blass ist passt es super zu dem gestreiften Cardigan. Leider nicht gerade ein Schnäppchen das gute Stück. Von daher eine günstige Alternative:

Bei Dorothy Perkins gibt es auch eine Skinny-Jeans im Wildkatzenlook und das für schlappe 30€ und die macht definitiv auch was her. 

Gemusterte Hose und langer Cardigan strecken nicht gerade, deswegen brauchen wir für diesen look definitiv einen Absatz, Wedges sind genau richtig, weil sie immer noch lässig genug sind um das Outfit nicht zu zerstören. Wir empfehlen diese geschnürten Stiefletten von Michael Kors.

Ohne Zipfelmütze gehen wir grad nicht mehr außer Haus und dazu brauchen wir nicht mal einen Bad Hair Day...  Sieht einfach süß aus.... Allerdings müsst ihr unbedingt drauf achten, wie ihr sie aufsetzt. Orientiert euch an Nina! Diese hier ist von Jigsaw, aber auch H&M und Co haben solche Modelle im Angebot.

Kommentare

Beliebte Posts