Eingewickelt und Drübergezogen

Was würden wir nur ohne Cardigans machen? Nicht so sportlich wie eine Kapuzenjacke und nicht so formal wie ein Blazer... Eben genau richtig zum überziehen bei fast allem. Genau wie bei der Bluse gilt inzwischen für den Cardigan: Spießig war gestern! Längst kommt er nicht mehr als Cashmere-Twinset oder mit Rautenmuster an unserem Großvater. Der Cardigan kann so ziemlich alles sein. Kuschelig warm, elegant dünn, lang, kurz, weit, eng, mit Nieten, mit Gürtel mit Ketten.... Ein vielseitiges Kleidungsstück, das für jede Fashionista wichtig ist. Deswegen (und weil es gerade echt kalt ist) gibt es heute ein Auswahl an schönen Strickjacken und ein paar Pullovern (wenn wir schon mal dabei sind). Was ist euer Favorit? Ich kann mich nicht entscheiden zwischen der Doppelreihigen grauen Jacke von La Redoute und dem Kuschelmonster mit Fake Fur Besatz von Miss Selfridge.


Grauer Cardigan mit Goldknüpfen von La Redoute  (£29)


Rot ist eifach immer noch Top! Diese Strickjacke vom River Island mit Gürtel hält ganz bestimmt warm und ist sogar im Sale


Die Naturtöne sind wirklich hübsch und der Fake Fur ist kuschelig! Gesehen bei Miss Selfridge


Ein bisschen Chanel-Like aber mit Anker-Knöpfen. Richtig lässig kombiniert vielleicht mit Biker-Boots oder einem Bandshirt cool! Gesehen bei Topshop (68€)


Trendfarbe Senfgelb und dazu Lederknöpfe. Hübsch! Gesehen bei La Redoute


Glitzer funktioniert auch bei Strick! Dieser Kurzarmpullover von Zara mit Pailletten ist definitiv Abendtauglich.


Einmal Löwe spielen mit diesem Pullover mit Kunstpelzkragen von River Island (auch im Sale)


Und nochmal wie Chanel aber diesmal in Altrosa. Irgendwie gefällt das. Aber bitte nicht zu klassisch kombinieren, sonst wirkt es schnell langweilig (€70) Roksanda/Edition Ribbon Cardigan by Debenhams


Dieser Cardigan schreit nach gemütlichen Sonntagnachmittagen. Gesehen bei Topshop  (75€)


Haariger Kurzpulli von Topshop (99€).  Einfach nur cool! Aber man sollte dafür sehr dünn sein.


Kommentare

Beliebte Posts