Die 10 Stil-Gebote im Januar

Schon gewusst? Die neusten Stilgebote des Monats findest du auf unserer Seite "Die zehn Stilgebote"  

Dich mit niemandes Fellen schmücken
Noch nie gab es so viel Kunstpelz zu kaufen wie jetzt. Wir achten viel mehr darauf, dass das was wir tragen auch verantwortungsbewusst ist und das ist auch gut so. Ich sage nicht, dass man die alten Pelze von Oma, die man geerbt hat wegschmeißen soll. Das ist auch nicht Sinn der Sache und was nun mal schon da ist, ist da. Aber es gibt echte alternativen und die sehen auch gut aus. Teilweise sind die Kunstpelze gar nicht mehr sofort von den echten zu unterscheiden. Ein hoch auf das gute Gewissen.

Faux Fur Kragen von La Redoute

Gute Vorsätze endlich mal durchziehen
Mit dem Rauchen aufhören, Abnehmen oder die Liebe des Lebens finden? Hach, gut Vorsätze haben wir doch jedes Jahr, doch mal Hand aufs Herz, wer zieht die wirklich durch? Entweder man lässt es gleich bleiben, denn dies erspart eindeutig einige Nerven oder man setzt sich realisierbare Vorsätze. Zum Beispiel einfach erst mal weniger Rauchen, oder einmal die Woche joggen gehen oder den neusten Schwarm auf Herz und Nieren prüfen, bevor man sich Hals über Kopf verliebt! 

Los geht es! Wir sehen uns dann beim nächsten Marathon! Oder auch nicht! Matthias Balzer / pixelio.de
Petrol nicht nur tanken, sondern anziehen
Vor einigen Monaten haben wir noch rot gesehen, aber inzwischen hat sich eine andere Farbe in unser Herz geschlichen. Petrol-Grün ist edel, cool und gut zu kombinieren. Was andernorts getankt wird, wird bei uns angezogen und wir lieben es. Petrol funktioniert für Kleider, Hosen, Schuhe, Taschen, Schmuck.... einfach alles. Wenn du noch kein Teil in der neuen Trend-Farbe hast solltest du dringend shoppen gehen!
Kleid in Petrol mit Chiffon und kleinem goldenen Gürtel von Miss Selfridge
Snoods von S.R.C. lieben
Schals sind echt so was von 2011.... Snoods muss man jetzt tragen. Die verliert man nicht, man zwickt die Enden nicht im Reißverschluss ein und man muss sie nicht 100 mal neu wickeln weil es doof aussieht. Ganz verliebt sind wir in die Snoods von Seahorse Riding Club. Man kann sie auch als Kapuze tragen und es gibt viele tolle Materialien und Varianten. Mein Favorit ist der mit dem Kautschuk-Rand. Alle Snoods von Jungdesignerin Lena Wolz sind handgenäht und man bekommt sie auf Anfrage online bereits ab ca. 60 €. Übrigens sind die Modelle Unisex!

Ballast loswerden
Der Frühjahresputz steht an und daher geht es nun unseren Kleiderschränken und der Wohnung an den Kragen. Weg kann alles was kaputt ist, nicht mehr getragen wird oder einfach nicht mehr gefällt. Ab in die Tonne oder für einen guten Zweck ans Rote Kreuz übergeben und rein mit den neusten Inspirationen. Manchmal gefallen Dinge, die man selbst loswerden möchte anderen, also warum nicht ein paar Teile auf eBay versteigern? Ihr werdet sehen, es fühlt sich gut an mehr Platz zu haben z.B. für Neues.
Weg mit den Altlasten und her mit den neuen, schönen Dingen, die das Leben einfach schöner machen.Günter Havlena / pixelio.de
Wänden neues Ansehen verleihen
Weiße Wände brauchen dringend Farbe und daher ist es höchste Zeit für die neusten Trendfarben. Unser Favorit ist ganz eindeutig Schwarz. Gemixt mit bunten Textilien wirkt diese Farbe einfach grandios. Doch es gibt weitere Anwärter auf den ersten Platz: dunkles Grau, Sonnen-Gelb und Petrol.  
Gute Inspirationsquelle für Wandfarben sind im Übrigen Hotels. So wie das W Barcelona!
Dir etwas anziehen
Selbstverständlich denkt ihr? Oh nein! Ich weiß gar nicht wie vielen Mädels ich gerne schon mal einen Mantel oder einen großen Schal umgelegt hätte. Nicht nur, dass es gerade einfach zu kalt ist um mit Micro-Kleidchen mit ohne Strümpfe und ohne Jacke herumzulaufen, es sieht einfach nicht gut aus. Auch nicht bei dir. Niemand will den Ansatz deiner Brustwarzen oder die Hälfte deiner linken Pobacke sehen. Mädchen bitte zieht euch doch was an! Oberstilgebot für Januar und für immer.
Ja, bei der Fotostrecke von 5Preview sieht das wirklich cool aus. Aber ansonsten bitte nicht!
Dein Zuhause mit neuen Textilien schmücken
Ist das Zuhause erst einmal ausgemistet, dann ist auch endlich Platz für neue Sachen. Die neusten Textil-Kollektionen versprechen viel und dürften das Zuhause fröhlich verschönern. Es erwarten uns neue Muster (von dezent bis extrem gewagt) und Farben (von grau bis schrillem Pink), die den Stoffen extrem gut stehen. Das Jahr 2012 steht in Sachen Textilien schlicht unter dem Motto: Erlaubt ist alles was anders ist! Wer schon mal vom Sommer träumen will, der sollte sich die aktuelle Bassetti-Kollektion ansehen! 
Textil Ghelas aus der Bassetti Frühling/Sommer-Kollektion.
Mit Freunden Feste feiern
Der Party-Monat Dezember ist vorbei und Schwuppdiwupp steht auch schon der Party-Monat Januar vor der Tür. Freudiges Beisammensein kann im Übrigen überall stattfinden. Doch gerade der Januar lädt regelrecht zu Haus-Parties mit netten Gästen ein. Erst lecker essen dann feiern, oder andersherum oder beides gleichzeitig. Hauptsache in geselliger Runde den schön gedeckten Tisch bestaunen! Dabei kann auch ruhig die Silvester-Tischdeko noch eine Inspiration sein. Genau wie im Dezember ist der partytaugliche Tisch auch im Januar einfach Top! 
Für die besten Freunde nur die schönste Tischdeko! www.houseoffraser.co.uk
Dich warm auf dem Sofa einkuscheln
Zwar liegt in weiten Teilen von Deutschland immer noch kein Schnee und irgendwie erinnern die Temperaturen auch eher an Frühling, doch trotzdem ist der Januar noch ein Winterschlaf-Monat. Lange schlafen und auf dem Sofa kuscheln ist die beste Möglichkeit bei tristen Regenwetter. Wir empfehlen DVD-Marathons unter der Kuscheldecke. Zum Beispiel ein "How I Met Your Mother" oder "The Big Bang Theory"-Tag.

So flauschig, dass man gar nicht mehr zu kuscheln aufhören möchte! www.bhs.co.uk

Kommentare

Beliebte Posts