Des Stilpropheten neue Kleider - London Shopping Spree

Ich arbeite immer noch meinen London-Trip auf und ich weiß, ihr wollt gerne sehen, was ich so mit nach Hause gebracht habe. Weihnachten wurde einfach vorgezogen und fleißig geshoppt und auch Kleider für die festliche Zeit, die jetzt ansteht dürfen da nicht fehlen. Nur habe ich jetzt so viele tolle Kleider, dass ich gar nicht weiß, was ich Weihnachten oder Silvester oder bei den vielen Parties dazwischen anziehen soll! Help! 
Dieser Traum in rot von French Connection musste wegen der Farbe allein schon mal mit.
Das Kleid ist im Stil von Hevré Legere und passt einfach so gut zu Weihnachten. In Schwarz, Silber und Gold konnte man es übrigens auch kaufen, aber mir war mehr nach femme fatale. French Connection bekommt man bei uns z.B, über Asos.com
Das LBD (litte Black Dress) kann man niemals in genug Ausführungen im Schrank hängen haben. Ebenfalls bei French Connection habe ich ein sehr schönes solches gekauft. Mit Pailletten und Perlen bestickt und langen Flügelärmeln passt es nicht nur toll zu Weihnachten, sondern ist auch vielseitig Einsetzbar. Ich werde es wahrscheinlich mit einem kleinen Gürtel und schwarzen Lackpumps tragen.
Hier sieht man noch mal die Flügelärmel.
An dieser Bluse von Topshop konnte ich nicht vorbeigehen. Immer diese Leo-Lust... ein Bestseller , wie mir meine Freundin von Arcadia (der Konzern zu dem Topshop gehört) verraten hat. Hier gibt es ih zu kaufen! Auch in verschiedenen Farben und Mustern! Zugreifen kann ich da nur raten, denn teuer ist sie auch nicht.

Kommentare

Beliebte Posts