Nanoo - Wer hat's erfunden?

Mein ganzes Architekturstudium lang habe ich mit anhören müssen: Die Schweizer haben es echt drauf. Ja ja, dachte ich mir und konnte es schon fast gar nicht mehr hören. Und nun sitze ich hier und muss Euch mitteilen: Die Schweizer haben es wirklich drauf.
Unser Favorit: Bücherregal nan15 von www.nanoo.ch


Genau genommen hat es das Schweizer Designerteam von nanoo drauf. Diese Marke ist ein Spin-off der Schweizer Faserplast AG und steht für innovative Lösungen im Möbel- und Leuchtenbau. Nanoo Kollektion besticht durch nachhaltige Funktionalität und deshalb stellen wir Euch nun die schönsten Stücke vor.

Den Anfang macht das Regal nan15. Dieses besteht aus unterschiedlichen Teilen und ist in beliebiger Länge und Höhe zusammenzustellen. Das Tollste für alle mit zwei linken Daumen: Es wird kein Werkzeug zum Aufbau benötigt. Gefertigt wurde nan15 aus zwei Millimeter dicken Stahlblech, das farbig pulverbeschichtet ist. Fürs Design war Nitzan Cohen zuständig und nun ist es für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 nominiert.
Die Liege nan03 ist ein Werksentwurf von Faserplast und Jörg Boner. Sie ist für den Innen- und Außenbereich geeignet und kann mit oder ohne Untergestell gekauft werden. Als Materialien wurden Akazienholz für das Untergestell und Fiberglas für die Liegefläche verwendet. 
Liege nan03 von www.nanoo.ch
Wer einen Beistelltisch sucht, der dürfte mit nan04 glücklich werden. Dieser Tisch wurde von Dominic Kesseli entworfen und besteht aus Fiberglas. Wahlweise kann das Untergestell drehbar oder starr sein.  
Beistelltisch nan04 von www.nanoo.ch
Die Sitzbank nan11 ist ein Design von Emanuelle Jaques von der ECAL und ist ebenfalls aus Fiberglas hergestellt. Die einzelnen Elemente lassen sich beliebig aneinanderreihen und zusammen schieben. 
Sitzbank nan11 von www.nanoo.ch
Der Designer Christian Deuber ist für die Lampen nan05 und nan13 verantwortlich. Beide Leuchten haben einen weißen Schirm aus Polyethylen. Bei der Stehleuchte kann der Lampenschirm beliebig in der Höhe verstellt werden und das Licht ist dimmbar. Bei der Hängeleuchte wurde ein Seilzug eingebaut, der die Leuchte stufenlos verstellen lässt.
Stehleuchte nan05 von www.nanoo.ch
Hängeleuchte nan13 von www.nanoo.ch
Nan10 ist eine Garderobe und ein Paravent in einem Stück. Zudem ist dieses multifunktionale  Möbel auch noch freistehend und ohne jegliches Werkzeug aufbaubar. Hergestellt wurde nan10 aus Stahlrohren, die farbig pulverbeschichtet sind. Das Design stammt von Fabio Biancaniello von der ECAL. 
Paravent nan10 von www.nanoo.ch
nanoo by
Faserplast AG
Industrie Sonnmatt 6-8
Postfach 174
9532 Rickenbach TG

Tel. +41 (0)71 929 29 29
Fax +41 (0)71 929 29 19

Kommentare

Beliebte Posts