Happy 85th Birthday, kleines Schwarzes!

Jede Frau sollte zumindest eines davon besitzen und jeder Frau hat es zumindest schon einmal das Leben gerettet. Die Rede ist vom sog. kleinen Schwarzen. Ein Kleid in der Farbe Schwarz mit klassisch-elegantem Schnitt, das man einfach immer und einfach überall tragen kann. Man sagt Modelegende Coco Chanel hat ihm 1926 erst Mal zu Popularität verholfen, mit einem Foto in der Vogue und folgendem Kommentar:
Happy Birthday little Black Dress
Happy Birthday little Black Dress by stilpropheten featuring a ball pumping
Karl Lagerfeld, der alte Miesepeter behauptet zwar, dass dieses Kleid auf die Trauerkleidung im ersten Weltkrieg zurückgeht, aber wir glauben lieber an Coco Chanel's Version und somit sagen wir voller Verehrung:

Happy Birthday zum 85sten, liebes kleines Schwarzes!

Spätestens seit Audrey Hepburn in "Frühstück bei Tiffany's" ein solches Kleid getragen hat, ist es aus der Standardgarderobe einer jeden Frau nicht mehr wegzudenken. Wir lieben die moderne Interpretation  des kleinen Schwarzen, weg vom Etuikleid aus Chiffon oder Viskose. Heute darf e auch mal etwas raffiniert sein mit Spitzeneinsätzen, neuen Schnitten die aus der Form fallen, raffinierten Details wie Schleifen oder einem Zipper. Dazu Pumps oder auch mal Stiefel und es kann kommen was wolle, wir sind dafür angezogen!

Super kombinieren lässt sich das kleine Schwarze auch mit Accessoires im Metallic-Look

Schmal geschnitten mit Mash-Ausschnitt vorne und hinten, gesehen bei Topshop, 76€

Mit gepunktetem Spitzeneinsatz und Rüsche zum Bäuchlein verstecken von Wallis, 50 GBP
Süßes, kleines schwarzes für Zierliche mit Schleifendetail von A|wear, 60€
Cooler geht's beim kleinen Schwarzen nicht! Kleid mit Rückenausschnitt von Acne, gesehen by MyTheresa, 300€


Lieblingsteil: Figurbetontes Kleid mit Überlangem seitlichem Zipper aus Wolle, gesehen bei MyTheresa, von rache Zoe 239€

Trägerlos und mit Körbchen, Gesehen bei Asos, 65 €

Kommentare

Beliebte Posts